FANDOM


My-name-is-earl-20090526144523 625x352


Earl Jehosaphat Hickey (Jason Lee): Der ehemalige Kleinkriminelle hat im Krankenhaus gemerkt, dass ihm sein Leben nicht gefällt. Deswegen erstellt er eine Liste mit allen schlimmen Dingen, die er bislang in seinem Leben getan hat, um diese nach und nach wiedergutzumachen. Dabei helfen ihm vor allem sein Bruder Randy, Motel-Zimmermädchen Catalina und manchmal auch seine anderen Freunde. Immer wenn er seine Liste vernachlässigt, wird er schnell vom Karma an seine neue Aufgabe im Leben erinnert.

Im Krankenhaus lässt seine Frau Joy ihn die Scheidungsunterlagen unterschreiben, ohne dass er es bemerkt, da er unter Schmerzmitteln steht. Dabei überschreibt er ihr auch den Wohnwagen, in dem sie gemeinsam wohnen. Als er aus dem Krankenhaus kommt, mietet er sich mit seinem Bruder Randy ein Zimmer in einem Motel.

Glauben an den KarmaBearbeiten

Als er an dem Krankenhaus anfing an den Karma zu glauben wollte er sein Leben RADIKAL verändern er macht eine Liste mit allen Menschen denn er Verletzt hatte .

SchwierigkeitenBearbeiten

In manchen Serien wird der Karma total beeinflusst wenn ein Mensch denn er schon wieder geholfen hatte wieder Sauer auf ihm ist kommt ein Domino-Effekt , Alle denn er geholfen hatte hassen ihn wieder.